Sonntag, 26. Oktober 2008

Das Fazit in Sachen Bräunlinge

Die Recherchen der letzten Stunden haben mir einige interessante Einblicke verschafft, erst jetzt wird deutlich wie heuchlerisch die Statements des Admins von der arischen Musikplattform waren. Vorneweg, auf brav "national" bloss kein Rassist und schon gar kein Nazi, aber hintenrum mit Whitepower kungeln, sich achachttopsites listen lassen und dann noch scheinheilig, sich des Schmutzes auf der eigenen Seite sehr wohl bewusst, fragen was denn Ar*anmusic denn meiner Meinung nach sei. Leute manchmal kann ich nicht halb soviel Essen wie ich gerne Kotzen würde.

Ich habe mich deshalb entschlossen, die gesamte "Kommentarschlacht" zu veröffentlichen. Der Text ist ellenlang, ich hätte ihn zwar kürzen können, doch dann hätte ich mir Zensurvorwürfe anhören müssen von den freiheits- und vor allem redefreiheitsliebenden Nationalen.

Darum ungeschönt und mit voller Härte.


Anonym hat gesagt...

Hi, Mauriac!

Wo ist denn bitte mein anderer Kommentar geblieben?

Übrigens bin ich weder Perser noch habe ich gejubelt (SeMaEl kommt nicht aus Persien).

Bist Du nun am Dialog interessiert oder willst Du weiter hetzen?

Gruß, SeMaEl Nahash

30. September 2008 23:42
Löschen
Blogger Sir Mauriac hat gesagt...

Dein anderer Kommentar ist hier gelandet:

http://schundundgeisteskrempel.blogspot.com/2008/09/auftakt-zur-kampagne.html

Ein Blog ist kein Forum, also verschieben ist nicht, den anderen habe ich nicht freigegeben.

Soso, ich hetze also neuerdings?
Bitte, wenn dir kein anderes Totschlagargument einfällt um meine Thesen zu entkräften.

Warum ich euch so hart angehe?

guckst du hier:

http://schundundgeisteskrempel.blogspot.com/2008/09/und-stetig-brunelt-es-weiter.html

und hier:

http://schundundgeisteskrempel.blogspot.com/search/label/Paganrealm

Ist viel Lesestoff, ich weiss, aber ich habe morgen zu arbeiten und muss früh raus.

30. September 2008 23:52

Blogger Sir Mauriac hat gesagt...

Kleiner Nachtrag, ich weiss was dein Name bedeutet, nicht unbedingt schmeichelhaft.

Wenn du die Bedeutung des Wortes "Jubelperser" nicht kennst einfach mal Tante Wiki fragen.

http://de.wikipedia.org/wiki/Jubelperser

1. Oktober 2008 00:09

Anonym Anonym hat gesagt...

Du polemisierst nur und bist zum Dialog nicht bereit, oder?

Ich bin geduldig. Wenn Du das anders sehen solltest, bin ich zum Dialog bereit.

Warum eigentlich wurde mein Beitrag gelöscht?

Gruß, SeMaEl

1. Oktober 2008 00:18

Blogger Sir Mauriac hat gesagt...

Ich lese bis jetzt immer noch keine Argumente von deiner Seite, nur Anschuldigungen. Ohne Argumente kein Dialog.

Dein Beitrag habe ich nicht freigegeben, er wurde nie veröffentlicht und kann deshalb auch nie gelöscht worden sein.
Da er ebenfalls falsch am Platz war, wie der erste, schien es mir das Beste.

1. Oktober 2008 00:24

Anonym Anonym hat gesagt...

Wo bitte hast Du bisher Argumente geliefert?

Was wirfst Du mir oder Märchenwesen denn konkret vor, abgesehen von Deinen unbeweisbaren Theorien hinsichtlich gewisser Verbindungen?

Was steckt denn Deiner Meinung nach hinter Aryan Music und warum schreibe ich dafür?

Und was ist am Sonnenthing so verwerflich, daß Du auch dieses Forum kritisierst?

Wie sieht es eigentlich mit Deinem Forum aus?

Gruß, SeMaEl Nahash

1. Oktober 2008 00:40

Blogger Sir Mauriac hat gesagt...

Ich bin für Heute zu müde um auf deine subversiven Spielchen einzugehen, vielleicht morgen Abend.

Meine Argumente stehen klar und deutlich lesbar für alle Homo Sapiens Sapiens, die der lateinischen Schriftzeichen mächtig sind.
Deine Argumente fehlen immer noch.

1. Oktober 2008 00:48

Anonym Anonym hat gesagt...

Meine Argumente sind:

1. DU hast keine Argumente, äußerst lediglich nebulöse Verdachtsmomente.

2. Du wirfst verschiedene Personen in einen Topf, verrührst die entstehende Masse kräftig und erhältst eine braune Soße, ohne Dich mit den individuellen Ansichten auch nur im Ansatz beschäftigt zu haben.

3. Du attackierst hier so ziemlich alles und jeden, der Dir nicht in Deinen politisch korrekt gemixten Cocktail paßt, ruhst Dich dann aber bei direkter Konfrotation auf der Phrase aus, Du seist als nachtaktiver Schreiber übermüdet und verweist auf bereits geschriebene Pamphlete Deinerseits.

4. Dein eigenes Forum läuft offenbar derart beschissen, daß Du Märchenwesen sinnlos attackieren mußt, oder?
Denn ehrlich gesagt ist Märchenwesen weder ein Befürworter einiger meiner Ansichten, noch ist das eine Grundvoraussetzung für eine Kooperation, denn was Du nicht verstehst ist, daß erwachsene und mündige Menschen Meinungsverschiedenheiten ausdiskutieren können!

Nun hätte ich gerne Argumente von Deiner Seite gelesen, Mauriac!

Gruß, SeMaEl Nahash

1. Oktober 2008 01:02

Blogger efka526 hat gesagt...

Aryan Music ist eindeutig wenn es um ar*anmusic.irgendwas geht... Gleich sofort Ian Stuart, yeah. Gut das der Sack tot ist. Hat der ANL Arbeit abgenommen. Und Aufrufe für Nazidemos? Aha. Seh da auch deinen Nick. Wenn das keine Faschoseite ist was dann bitte sehr?

Und der Sonnenthing ist ebenfalls eindeutig.

Leute wie du sind es die mich ankotzen. Faschistoide Vollspinner welche ihre eigene Einstellung so toll finden.

Aber dein Nick passt

"Ihr Oberster aber ist blind. Wegen seiner Kraft und seiner Unwissenheit und seiner Überheblichkeit sagte er in seiner Kraft: ,,Ich bin Gott; es gibt keinen außer mir. Als er das gesagt hatte, sündigte er gegen das All. Und diese Rede gelangte hinauf zur Unvergänglichkeit. Siehe, eine Stimme kam aber heraus aus der Unvergänglichkeit, und sie sprach: ,,Du irrst dich, Samael! -- das heißt: ,der Gott der Blinden.

Seine Gedanken waren blind. Er warf seine Kraft -- das ist das Lästerwort, das er gesagt hatte -- heraus. Sie folgte ihm hinab bis ins Chaos und zur Tiefe, zu seiner Mutter, auf Veranlassung der Pistis Sophia. Und sie (sc. Pistis Sophia) setzte seine Kinder ein, einen jeden entsprechend seiner Kraft, nach dem Vorbild der Äonen, das sich oben befindet; denn aus dem Verborgenen fanden sie das Offenbare.

Nag Hammadi Codex II, 4

und die Qliphoth Hods. Naja dein Zahlenwert ist 131 das bedeutet "Er ist wütend", sagt auch alles. Und SML ist ebenfalls "Abbild", also nur reine Spiegelung. Aber auch hebräisch für Gift Gottes.

Man man man. Ialdabaoth nannte man den von dem du deinen Namen genommen hast früher. Kein netter Kerl.

Politisch wie magisch eine interessante Person :D Mach ruhig weiter...

1. Oktober 2008 01:49

Anonym Anonym hat gesagt...

Hi, Efka 526!

Vielen Dank für Deinen Kommentar!

Du hättest aber eventuell hinsichtlich meines "Nick´s" etwas genauer lesen sollen, denn dieser ist nicht Samael sondern SeMaEl!

In Kenntnis der hebräischen Schriften wie ihrer Quellen habe ich mir dabei durchaus etwas gedacht, was auch durch Nahash ersichtlich werden sollte, wenn man sich nicht ausschließich auf Wikipedia verläßt.

Mein kabbalistischer Zahlenwert ist demzufolge auch nicht 131 und die Übersetzung ist völlig absurd und von der Sekundärliteratur abgelesen, was aber auch wiederum nicht wichtig ist, da Du die Namen ohnehin verwechselt hast.

Wie wäre es mit Semjasa ... ?!?

Dir dürfte demzufolge schon bewußt sein, daß ich mir mit dieser Namensgebung auch in heidnischen Kreisen nicht ausschließlich Freunde mache, oder ... ?!?

Aryan Music heißt zunächst einmal so, weil zwei Netzseiten miteinander fusioniert sind, von denen eine halt Aryan im Namen trug.
Hättest Du auf der Seite einige Beoträge gelesen, dann wüsstest Du dies ebenso wie die Tatsache, daß sich AM politisch wie musikalisch nicht festelegt, sondern diesbezüglich ein offenes Forum der Kommunikation sein sollte, welches ja auch von Dir nicht genutzt wurde, um beispielsweise mit mir zu kommunizieren.

Und selbstverständlich bin ich Nationalist, aber was bitte spricht dagegen?
Ich bin kein Rassist, zumal ich auch Kontakte zu Vertretern der unterschiedlichsten Kulturen pflege und sogar mit Iranern, Syrern und Marokkanern jahrelang am Arbeitsplatz sehr freundschaftlich kooperierte, ohne daß die beiderseitig geäußerte Liebe zur jeweiligen Heimat ein Problem gewesen wäre.

Was willst Du mir also vorwerfen?
Daß ich meine Heimat liebe?
Macht das Sinn?

Was also mache ich Deiner Meinung nach so falsch?
Bin ich unhöflich in der Kommunikation oder wirke ich "böse"?

Und wenn es um Märchenwesen geht, so möchte ich darum bitten, den Boykott gegen ihn einzustellen, denn er hat nichts, aber auch GAR NICHTS mit meinen weiteren Betätigungen oder persönlichen Ansichten zu tun!
Es ist somit nicht fair, ihn dafür zu attackieren, daß ich Moderator bin.

Gruß, SeMaEl Nahash

1. Oktober 2008 02:55

Blogger efka526 hat gesagt...

cool, das muss ich dann nochmal eruieren :D vor allem weil es außer dem Aleph keine Vokale in dem Sinne gibt :D

Und Semael hat tatsächlich denselben Zahlenwert, 131. Nimm dir mal nen Regardie oder nen Sepher Sephiroth für die Korrrespondenzen und rechne nach. Im übrigen auch der Zahlenwert für Kokain im hebr. :D

Das man sich damit in deinen Kreisen nicht beliebt macht ist mir klar :D

Aber Nahash als Schlange in der Bedeutung sollte auch Felix zu denken geben, vor allem weil es auch Begierde und Habgier bedeutet...

Es bleibt dabei, die Seite für die du schreibst ist extrem rechts. Wer dort mithilft ist nicht besser wie die Leute die von 33-45 mitgemacht haben auch wenn sie keine Nazis waren :D

Nix gegen Heimatliebe, auch wenn ich das nicht nachvollziehen kann.

Alerta, Alerta occulta antifascista *g*

1. Oktober 2008 03:36

Anonym Anonym hat gesagt...

Hi, efka526!

Aleph gilt heute als Vokal, in der hebräischen Schrift wurde er allerdings als Konsonant geführt und war demzufolge - ich stimme Dir diesbezüglich zu - der einzige Vokalaut in einer reinen Konsonantenschrift.

Allerdings vergißt Du diesbezüglich spätere Apostrophierungen zum besseren Verständnis der Schriften ebenso wie die Tatsache, daß ich die einzelnen Silben deutlich betone, was sicherlich auch nicht meiner Langeweile entsprungen ist.

Über die Sephiroth möchte ich in diesem Zusammenhang überhaupt nicht sprechen, denn zuvor solltest Du Dir - wie gesagt - Semjasa und die Nefilim, Anakim und Elohim vornehmen, sonst diskutieren wir uns hier den Wolf aufgrund von Mißverständnissen.

Wenn Du Dich mit diesen Themen beschäftigst, dann dürfte ich Dir doch eigentlich gar nicht sooo unsymphatisch sein, oder ... ?!?

Nahash oder Nachash führe ich zunächst auf die Befreiung der geniokratischen Knute der Elohim zurück und verbinde diese Vorstellung demzufolge mit Lux Inferior, dem Überbringer von Licht und Erkenntnis Luzifer.

Abgesehen davon findest Du eine sehr deutliche Verbindung zum Enuma Elish ... und somit Enki und dessen Familienflügel, welche gegenüber den Enliliten dem Menschen vergleichsweise wohl gesonnen waren.
Ist das nun braune Propaganda?

Warum kannst Du Heimatliebe nicht nachvollziehen?
Ich meine damit zwar zunächst meine geographische Heimat, darüber hinaus aber auch den gesamten Planeten, den ich über alles liebe!

Darf ich den Ursprung meiner Existenz nicht lieben, ohne als "Nazi" tituliert zu werden?

Und selbst wenn Jemand politisch rechts orientiert ist (und das werde ich per definitionem wohl sein), warum darf er dann nicht so denken und seine Heimat lieben, sofern er anderen Menschen nicht unmotiviert schadet?
Ich verachte jede Form der Gewaltanwendung, aber auch diese Generalverurteilung der "rechten" Szene ist nicht viel weniger als eine moderne Hexenjagd!

Sicherlich gibt es in dieser Bewegung Spinner, ebenso wie in jeder anderen auch!
Aber deswegen werden alle Nationalisten oder Skins über einen Kamm geschoren?

Hm, was machst Du, wenn Dein Kind, sofern Du eines gezeugt hast, irgendwann "rechts" wird?
Wird es dann verstoßen, weil Du politisch korrekt bleiben möchtest?

Ich kenne einige auch extrem rechte Individuen, deren Meinung ich mit Sicherheit nicht teile, welche aber im Kern alles andere als Unmenschen sind, sofern man mit ihnen vernünftig kommuniziert!

Gruß, SeMaEl Nahash

1. Oktober 2008 04:07

Blogger efka526 hat gesagt...

Nachtrag:

Du hast geschrieben auf einem anderen rechtsextremen Forum "Desweiteren ist AM politisch, Sonnen**ng heidnisch und Germania laut Märchenwesen kulturell orientiert - das paßt doch ideal zusammen!" Ein Nazi-Satanisten-Metaller der gerne auf vielen Hochzeiten tanzt. Und wo man nur seine Beiträge in anderen Boards lesen muss... Und der dann noch ne ganze Truppe anschleppt.

@Felix: Die Geister die du riefst...

1. Oktober 2008 05:01

Blogger Sir Mauriac hat gesagt...

93! 526, wie immer sehr trefflich formuliert.

Also gut Samael, dann will ich mal.

Ich gehe das Punkt für Punkt durch.

1. Ich habe lediglich auf Punkte hingewiesen die einem zu denken geben sollten und sorry, so nebulös waren die auch wieder nicht. Beim Sonn*nth*ng war es wohl sehr eindeutig.
Was das andere "Ding" betrifft, hingucken 1 und 1 zusammenzählen und jetzt von deinem Auftritt bestätigen lassen. Ich danke dir.

2.Stimmt, einigen wenigen habe ich unrecht getan, aber die wenigen reichen nicht aus um die braune Brühe dort spürbar zu strecken.
Rückfrage was für Ansätze meinst du? Warum Leute National "Sozial" sind?

3.Ich sage offen meine Meinung, es sei denn du willst sie mir verbieten, allerdings bin ich bereit das Echo zu ertragen. Um ehrlich zu sein, habe ich sogar mit so etwas gerechnet. Von dem her hat es mich wenig bis gar nicht überrascht. Wie ich schon sagte, wem der Schuh passt der zieht ihn sich an.

4. Nett das du mir irgendwelchen Frust zu unterstellen versuchst. Ich attackiere ihn keineswegs sinnlos, ich halte ihm nur vor Augen das gewisse Dinge halt Konsequenzen haben.
Wie ihr beiden meinungstechnisch zueinander steht interessiert mich eigentlich nur periphär, interessant finde ich nur deinen Sinneswandel. Zuerst machst du ihn im eigenen Forum runter, dann machst du einen auf Beschützer. Naja, immerhin profitiert er davon, er hat ja jetzt nach dem Abgang seiner Mitstreiter einen Ersatz gefunden.
Was das ausdiskutieren von Meinungsverschiedenheiten betrifft, so weiss ich durchaus das sowas geht. Allerdings ist es dabei förderlich, dass sich die Diskussion nicht ständig selber im Kreis jagt. Diskussionen mit dem von dir angesprochenen jammernden Herrn verdienen höchstens das Prädikat "neverending Story".

Was den angeblichen Boykott angeht, den hat er sich selber zuzuschreiben. Er hat oft genug gehört warum, wenn er das nicht einsieht, so ist kein Mensch verpflichtet sich sein berechnetes Dauergejammere noch einen Moment länger anzutun.
Was seine Entscheidung angeht, so habe ich diese lediglich kommentiert und meine Meinung dazu gesagt.

1. Oktober 2008 12:06

Anonym Anonym hat gesagt...

Hi, Mariac!

Ich habe weder vor, Dir den Mund bzw. das Schreiben zu verbieten, noch kann oder will ich mich zu Deinem Disput mit Märchenwesen im Detail äußern, allerdings möchte ich einmal wissen, an welcher Stelle ich ihn "herunter gemacht" haben soll.

Wenn Du damit meinst, daß ich ihn auf einen gelöschten Themenstrang angesprochen habe, dann bläst Du hier aber einen Ballon mit Knallgas auf, und daß vor dem Hintergrund, daß Du absolut nicht auf dem aktuellen Stand bist oder warst.

Du informierst auch nicht über Zusammenhänge, Du manipulierst Meinungen in der selben suggestiven Interdiktion, welche schon gewissen anderen "investigativen" Meinungsmachern zueigen ist, indem Du einen inflationären Gebrauch der Vokal "einschlägig" betreibst, um tiefere Kenntnisse der Zusammenhänge zu suggerieren.

Es stellt sich wiederum die von Dir nicht beantwortete Frage, warum jeder politisch "rechts" orientierte erwachsene Mensch unmittelbar ein "schlechter" Mensch (für Dich: Nazi) sein muß. Das ist oberflächliche Polemik, welche nur so gedeutet werden kann, als Du eigentlich Derjenige bist, der hier Gesinnungszensur betreiben möchte.

Es ist schon auffällig, daß in jeder bisherigen Äußerung von Euch meine "Verstrickungen" in den sogenannten "braunen Sumpf" als bewiesenes Faktum erachtet werden und einige meiner Ausführungen vor diesem Hintergrund überhaupt keine Beachtung finden.

Daß Du mit MW ein persönliches Problem zu haben scheinst, wird aufgrund Deiner Beurteilung sehr deutlich, interessiert mich aber wiederum nicht, denn wenn Du ihn nicht magst ist das Dein Problem.
Warum aber läßt Du ihn und das Forum dann nicht konsequenterweise in Ruhe?

Daß ich - um zu efka zu kommen - eine "ganze Truppe" anschleppe, ist doch wohl bitteschön nicht als Vorwurf gedacht, oder gegen welche Paragraphen im Strafgesetzbuch verstoße ich bitte damit?
Willst Du mich vielleicht noch dafür an den Pranger stellen, daß es Menschen gibt, die mir vertrauen?
Das ist doch wohl absurd!

Gruß, SeMaEl

1. Oktober 2008 14:46

Anonym Anonym hat gesagt...

Hallöchen,

mal eine Frage, tickts bei dir noch ganz richtig??? Anscheinend nicht, warum regst du dich über das genannte Forum auf, was ist denn an diesem Forum so schlimm? Ich selber habe das Forum nämlich in anderer Erinnerung mit netten und lustigen Leuten. Naja, aber hier kann ich nichts passenderes als die Ärzte zitieren:

Lass die Leute reden und hör einfach nicht hin
Die meisten Leute haben ja gar nichts Böses im Sinn
Es ist ihr eintöniges Leben, was sie quält
Und der Tag wird interessanter, wenn man Märchen erzählt

Vielen Dank fürs Lesen!!!

1. Oktober 2008 15:49
Löschen
Blogger Die Krähe hat gesagt...

@SeMaEl
Mal abgesehen davon, dass sogenannte "Heiden" national sozialistischer Ausrichtung, genau wie die Ariosophie, mit ihrer unseligen Rassenlehre und mit ihrem Pseudo-nationalismus sehr wohl jemandem Schaden zufügt, nämlich bis heute jedem intelligenten Menschen, der sich seiner Wurzeln bekennt, seinem Heimatland verbunden ist und/oder mit Dingen wie Runenkunde, germanischer Mythologie und Götterglauben oder Okkultismus befasst, allein aufgrund der Tatsache, dass man gleich mit Rieger und Konsorten in einem Atemzug genannt wird, ganz davon abgesehen, dass dahinter eine zutiefst menschenverachtende und auch wissenschaftlich nicht haltbare Weltsicht steckt, muß man nicht jeden Auswuchs tolerieren.

Du irrst dich auch in anderer Hinsicht.
1. Wer sagt, dass die Verbindungen, von denen der Sir berichtet unbewiesen sind?
Märchenwesen bzw. Felix ist inzwischen in "Heidenkreisen" bekannt wie ein bunter Hund, und es ist wirklich nicht schwer seinen Weg zu verfolgen, selbst wenn man daran keinerlei Interesse hat.
Auch erzählt er selber überall und jedem, was er gerade macht und plant und in welchen Kreisen er sich rumtreibt. Leider scheint er da selber mittlerweile den Überblick verloren zu haben. Nix Neues!

2. Aufgrund seines Bekanntheitsgrades und eben der "Karriere" die das Märchenwesen mittlerweile in jedem Heidenforum, dass etwas auf sich hält, gemacht hat, ist es eben ein offenes Geheimnis, dass er nun Bestätigung bei den nationalistisch-rechten Szene sucht.
Allerdings klingt das bei ihm, je nachdem, bei wem er sich gerade anzubiedern versucht eben immer etwas anders an.
Da schwankt er eben wie ein Blatt im Wind.
Entschuldige, aber da beginnt eben die Posse, von der der Sir berichtet, selbst wieder für den, von ihm Genervtesten wieder interessant zu werden.


3. Es ist nicht schwer, allein durch gewisse Schlüsselwörter und hinlänglich bekannter Phrasen, zu erkennen, ob es sich bei einem Forum oder Homepage um einen einschlägig Braunen Sumpf handelt oder nicht. Soviel geistiges Potential ist schon vorhanden. Und da kann man das Kind ruhig beim Namen nennen, auch wenn das nicht jedem passen mag.
Natürlich ist nicht jeder gleich ein Spacken, der in solchen Foren schreibt, aber sorry, man muß dann auch damit rechnen mit denen in einen Topf geworfen zu werden. Steht ja jedem frei, da wieder heraus zu krabbeln.

4. Also Frust oder Langeweile brauchst du hier niemandem unterstellen. Eher eine Mischung aus Mitleid und Entsetzen, wie tief jemand sinken kann, der zwar nicht dumm, aber doch wohl so um das Ringen um Anerkennung bemüht ist, dass ihm wirklich jedes Mittel rechts zu sein scheint.
Und wenn es dann wieder in die Hose geht, dann sind es wieder andere Schuld oder die Nornen waren gegen ihn oder blasülz.
Dialog jeder Art von diversen Seiten immer nur geradezu frustrierend fruchtlos, das haben schon so viele hinter sich.
Jetzt muss der Herr mal lernen, dass das Leben kein Ponyhof ist und eben mit dem zurechtkommen, was er sich selber eingebrockt hat und endlich eigenverantwortliches Handeln lernen.
Wie bereits vom Sir gesagt, den Boykott hat er sich selber zuzuschreiben, und das weiß er auch! Irgendwann ist der Bogen eben überspannt!

Aber wie es scheint hat er ja jetzt wieder einen Dummen gefunden, der sich für ihn aufopfert.

In dem Sinne wünsche ich dir noch interessante Einsichten!

1. Oktober 2008 16:53

Blogger Sir Mauriac hat gesagt...

Lieber Samael, der gelöschte Thread hat seinen Weg in mein Postfach gefunden, wie viele andere Dinge auch, ich bedanke mich hier an dieser Stelle bei dem grosszügigen, unbekannten Spender. Die Zeilen waren wirklich höchst aufschlussreich. Ich bin also sehr wohl informiert was in gewissen Kreisen so vor sich geht.

Was die politischen Dinge angeht, ich habe stets von Rechtsextremisten gesprochen und nie von Rechten. Ich bin selber auch eher ein Wähler der konservativen, also mitnichten Sozialist oder Grüner, was für mich aber in keinster Weise ein Hindernisgrund ist gegen Rechtsextreme, Nazis, Nationalisten und Revisionisten vorzugehen. Man muss kein Ultralinker sein um Nazis nicht zu mögen.
Um es kurz zu machen, jegliche Form von Extremismus ist mir ein Dorn im Auge.


Aber genug von diesem bedeutungslosen Geplänkel.


So liebe Leute, ich denke es ist an der Zeit die Scharade zu beenden. Ich habe ein Netz ausgeworfen und einen ganzen Schwarm gefangen. Mehr als ich mir erhofft hatte.

Ihr denkt jetzt sicher, von was redet der Kerl eigentlich? Ich will euch jetzt nicht länger auf die Folter spannen.

Samael hatte recht was meine Thesen betraf, jedoch nur teilweise. Es gab zwar Indizien für meine Behauptungen, diese habe ich auch zugänglich gemacht und gewisse Fragen aufgeworfen.
Doch mir wurde schnell klar, dass würde nicht reichen, ausserdem könnte ich einige Dinge nie beweisen. Dann kam mir eine Idee. Du Samael bist mir schon von Anfang an ins Auge gestochen, anhand deiner Postings habe ich mir ein Bild gemacht und daraufhin einen Plan entwickelt. Das Endprodukt siehst du vor dir, du hast nichts anderes getan, indem du meine Thesen durch dein Vokabular und deine Argumentationen bewiesen hast.
Das schöne daran ist, ich brauchte nur ein wenig zu sticheln und ein paar psychologische Schalter zu betätigen, das Resultat hat sogar mich überrascht.
Du warst sozusagen mein willfähriger Helfer wider Willen und dafür möchte ich mich bei dir in aller Form bedanken. Genauer gesagt, wenn wir das schon auf dieser Ebene auseinandernehmen wollen, warst du sogar in zweifacher Hinsicht eine Marionette, denn so brauchte sich jemand nicht die Finger schmutzig zu machen und ist fein raus.

Wie ich schon sagte, wer Trolle angeln will, braucht den entsprechenden Köder. Du hast ihn brav geschluckt, wie auch ein anderer, dem wohl die Nerven flatterten. Was glaubst du wohl warum ein gewisses Forum so plötzlich, nach anfänglich hochtrabenden Reden, auf politisch korrekt macht? Ich war da nicht ganz unschuldig, zu diesem Zeitpunkt hatte ich die Saat für die heutigen Ereignisse gesäht.

Wie gesagt, Samael, du hast deinen dir zugedachten Part mit Bravour erfüllt. Und auch das Märchenwesen hat sich genau so verhalten wie ich es mir dachte.

Wenn ihr mich jetzt fragt: warum das alles?

Wie ich unschwer habe durchblicken lassen mag ich weder Nazis, noch Nazis-light (Nationalisten) und ich war eurem Märchenwesen noch einen Denkzettel schuldig.

Ich wünsche noch einen erholsamen Abend.

1. Oktober 2008 19:40

Anonym Anonym hat gesagt...

Hi, Krähe!

Zunächst einmal möchte ich Dich bitten, mich im Sinne der konstruktiven Kommunikation nicht als "dumm" zu titulieren, zumal Du mir durchaus zutrauen darfst, eigene Zielsetzungen zu verfolgen und mich demzufolge auch keineswegs "aufopfere".

Abgesehen davon kann ich mich zur Vergangenheit von MW in heidnischen Foren nicht äußern, da ich dort nicht zugegen war.
Es macht aber für mich keinen Unterschied, denn im Hier und Jetzt führt er ein Forum, welches meiner Meinung nach großes Potential besitzt, welches zu nutzen wäre.
Und wer sagt Dir eigentlich, daß ich hauptsächlich wegen MW zum Forum gekommen bin ... ?!?

Es ist recht offensichtlich, daß Ihr nähere Zusammenhänge eben nicht erkennt, denn ihr schießt Euch in erster Linie auf MW ein, weil er eine bekannte Größe darstellt, während Ihr über mich praktisch gar nichts wißt.

Um hier einmal meinen grundsätzlichen Standpunkt zu erörtern, so stellt es sich mir so dar, daß ich mich weder von den Aussagen anderer Personen distanzieren muß, noch überhaupt das Recht habe, deren Ansichten in Frage zu stellen, solange ich mir diese nicht habe darlegen und erklären lassen.
Dies trifft selbstverständlich nur dann zu, wenn eine gewisse Intelligenz aus den jeweiligen Äußerungen zu ersehen ist, was bei MW wohl kaum ernsthaft bestritten werden kann!

Dies betrifft aber auch alle anderen Personen gleich welcher politischer Couleur, sofern sie ihren Standpunkt argmentativ untermauern können.
Und selbst wenn ein totaler Vollidiot irgend einen Scheiß über das Dritte Reich schreibt, dann ist es eben nicht legitim, mich oder andere Nutzer mit in den Topf zu rühren, weil ich dann ja bereits im Vorfeld hätte ahnen müssen, daß ein deratiger Spacke seinen Absud verzapfen wird!

Das kannst Du nicht ernsthaft von mir erwarten wollen!
Was mache ich also? Ich reguliere in meiner Funktion als Moderator, sofern dies notwendig erscheint, und diskutiere in meiner Funktion als Nutzer, der schließlich den Dialog sucht, bis zu einem Konsens gefunden wird!

Und dabei verurteile ich auch rechte Skins nicht von vornherein, denn ich selbst wurde in meiner gesamten Jugend beständig unterdrückt und gemaßregelt, bis ich diesem Christenkreis irgendwann entkommen konnte.
Und genau deswegen verurteile ich nicht grundsätzlich andere Meinungen.

Ich gebe Dir aber insofern Recht, als daß auch ich unmotivierte Gewalt bzw. das Anrichten eines Schadens ablehne; aber mal ehrlich: Was macht Ihr mit Euren Attacken hier denn besser oder wenigstens anders ... ?!?

Wenn ich Zeit und Lust dazu hätte, könnte auch ich gegen Euer Forum hetzen und würde je nach Perspektive auch dort "einschlägige" Verstrickungen behaupten können; aber warum sollte ich das tun?

Akzeptiert doch einfach, daß Menschen anders (und auch "rechts")denken können, aber dennoch weder Rassisten noch "Nazis" sein müssen!
Oder kommuniziert doch, anstatt schlicht Vorurteile zu fällen!

Bin ich z.B. ein so unangenehmer Gesprächspartner?
Ich denke nicht ...

Gruß, SeMaEl

1. Oktober 2008 19:57

Anonym Anonym hat gesagt...

Wenn das zutrifft, warum bist Du Größenwahnsinniger dann zu feige, meinen letzten Kommentar zu veröffentlichen?

Du lügst mit jedem Deiner Worte!

Und noch einmal: Ich heiße nicht Samael!

1. Oktober 2008 21:54
Löschen
Anonym Anonym hat gesagt...

Getroffene Hunde bellen - so sagt man doch, lieber Sammy.

Weißt du, was ich feige finde? Dass ihr um den heißen Brei herumredet. In euren Foren schwingt ihr große Töne, duldet braunes Gerede, hört braune Musik, ect. Wenn euch jemand darauf anspricht, dann leugnet ihr alles. Dann seid ihr auf einmal ach so harmlose, missverstandene Leute und habt für alles eine Ausrede. Aber Scheiße schmeckt auch dann nicht, wenn sie im Nutellaglas steckt. Ihr denkt anscheinend echt, dass die Leute euch euer Kasperltheater abkaufen. Ihr reitet euch mit jedem Wort nur noch tiefer rein....

1. Oktober 2008 22:31
Löschen
Anonym Anonym hat gesagt...

Ich heiße nicht Sammy, habe gar nichts geleugnet, sondern nur den Dialog gesucht!

Was ist "braune Musik"?

Wo beginnt Dein Definitionsrahmen und wo endet er?
Darf ich mich noch als Deutschen bezeichnen, oder ist das bereits zu viel der "braunen Soße"?

Wer bist Du eigentlich, daß Du Dich in der Anonymität versteckst und MIR Feigheit unterstellen willst?

SeMaEl

1. Oktober 2008 22:43

Anonym Grummel hat gesagt...

Wenn ich mir das hier so durchlese bekomme ich so meine Zweifel an der beiden Bräunlings Verstand!

Ich habe von Heimatsliebe gelesen, von Gewaltverzicht...

Warum zum Henker bedient man sich dann an Nationalistischen Gedankengut!? ... Arisch und so weiter, seit ihr euch eigentlich bewusst zu welchen Blüten diese Dinge geführt haben?
Jeder gesunde Mensch muss doch an den Folgen erkennen zu was solch vergiftete "Spiritualität" (?) führt! Hat das Elend eurer Altvorderen noch nicht gereicht?

Und das wollt ihr eurer Heimat die ihr so lieb habt antun?

Also entweder habt ihr mega eins an der Klatsche und lasst euch blindlings vor einen fremden Karren spannen, oder ihr lügt und manipuliert hier was das Zeug hält.

1. Oktober 2008 22:45

Anonym Anonym hat gesagt...

Grummel, Du hast offenbar nicht gelesen, was ich geschrieben habe, denn Du argumentierst daran vorbei!

Könntest Du auch bitte einmal diese ridiküle Bezeichnung "Bräunling" vermeiden, denn wenn überhaupt bin ich "Schwarzling".

Und welchen zweiten "Bräunling" meinst Du eigentlich?
Redest Du wirr?

SeMaEl

1. Oktober 2008 23:26

Blogger Die Krähe hat gesagt...

Sam, warum kommt eigentlich nie mal eine konkrete Antwort auf einen ebenso konkreten Einwand der anderen, sondern immer nur relativierende Polemik, das "rechts" nicht gleich "Nazi" ist, dir Dummheit vorgeworfen wird, dass die anderen angeblich Vorurteile haben, und andere heiße Luft.

Du mußt dich nicht distanzieren, aber dann schrei nicht, wenn man dir möglicherweise ebenfalls eine ebensolche Ausrichtung vorwirft.

Akzeptieren muß man nur etwas, was man unterstützt, und deshalb muß hier niemand eine Einstellung akzeptieren, die der eigenen total zuwiderläuft. Einfach mal nachschlagen, was das Wort wirklich bedeutet.
Und wie bereits gesagt, auch Toleranz kann man übertreiben.

Du willst zu der Vorgeschichte nichts wissen, okay, aber dann kannst du auch eigentlich gar nicht mitreden.
Also warum so ein Aufriss?
Jeder so wie er mag...nur muß man dann eben mit den Konsequenzen leben.

Und wenn die Vorwürfe so unberechtigt wären, ja, dann würde ich mir an deiner Stelle auf die Schenkel klopfen, lachen und mir meinen Teil denken.
Was kratzt es denn 'ne Eiche, wenn 'ne Sau sich an ihr schuppt, es sei denn die Sau hat eine Wunde Stelle getroffen.

Ne, komm lass stecken, allein dass du nicht als dumm tituliert werden möchtest (was hier niemand getan hat!), andererseits aber selber nicht vor Beleidigungen zurückschreckst, ist schon so ein Punkt, der dich für mich als Diskussionspartner disqualifiziert.

Regulier du mal in deiner Funktion als Moderator schön...jeder so wie er kann und will.

>Wenn ich Zeit und Lust dazu hätte, könnte auch ich gegen Euer Forum hetzen und würde je nach Perspektive auch dort "einschlägige" Verstrickungen behaupten können; aber warum sollte ich das tun?

Wo nix ist da kann man nichts finden, also richtig, warum solltest du deine Zeit verschwenden...

Allerdings zeugt diese Art von Diskussionsführung auch nicht gerade von Reife.

Überhaupt wird das hier langsam wirklich ermüdend.
Gleich kommt nämlich bestimmt auch wieder die Opfer-Nummer, das muß ich mir echt nicht geben...

93 93/93

1. Oktober 2008 23:35

Anonym Anonym hat gesagt...

Krähe, warum äußerst Du Dich mir gegenüber respektlos?

Ich heiße weder Samael, noch Sammy oder - wie bei Dir - Sam!
Muß das sein?

Aber um auf Deine Fragen zu sprechen zu kommen:

1. Welcher "konkrete" Einwand?
Wenn ich direkt auf einen Sachverhalt angesprochen werde, bin ich auch bereit, diesen zu beantworten, aber welchen meinst Du?

Ob ich "rechts" bin?
Ich finde diesen Dualismus völlig überholt und wie ich bereits sagte bin ich Nationalist, liebe meine Heimat, die Natur und den Planeten Erde!
War diese Antwort klar genug?

2. Noch einmal:
Wenn ich mich nicht distanziere, ist es nicht mein Fehler, wenn Ihr mich in irgendeine Schublade packt, sondern Euer (Denk - ) Fehler!
Und mit wem willst Du mich eigentlich in einen Zusammenhang bringen?

Sprichst Du von Parteien von der NPD, mit der ich nichts zu tun habe, oder wem sonst?
Ich kann Dir die Frage nur beantworten, wenn Du sie verständlich stellst.

3. Toleranz ist die maßvolle Dosierung im Verhältnis zu erhofften Wirkung, insofern stimme ich Dir zu.
Aber erstens werde ich so schnell nicht in die Verlegenheit kommen, Allgemeinwissen nachschlagen zu müssen, und zweitens funktioniert diese eigentlich chemische Gleichung auch "umgekehrt".
Woher willst Du also wissen, daß Du richtiger liegst wie ich?

4. Eine "Opfer - Nummer" wirst Du von mir niemals erleben; ich wüsste auch nicht warum.
Du hast mich in der Tat als den "Dummen" tituliert, der sich für MW "aufopfert".
Leidest Du an temporäer Amnesie?

Ich habe mich als Gesprächspartner also disqualifiziert ... ?!?

Das glaube ich Dir sogar, denn mit mir wirst Du nicht so einfach fertig, weswegen Du Dich lieber in Anmaßungen und Beleidigungen ergehst.
Ich bin dennoch bereit, mit Dir zu kommunizieren, aber die herablassenden Äußerungen kannst Du Dir sparen, denn die kannst Du Dir mir gegenüber gar nicht erlauben.

SeMaEl

2. Oktober 2008 00:05

Blogger Die Krähe hat gesagt...

Ich muss gar nichts und was ich mir erlaube oder nicht, darfst du getrost mir überlassen.

Und meine Äußerung war konkret:"Aber wie es scheint hat er ja jetzt wieder einen Dummen gefunden, der sich für ihn aufopfert."

Das war eine Vermutung und als solche auch durch die Formulierung kenntlich gemacht!

Wo ist da eine Beleidigung?

Und ob ich mit dir fertig werden würde oder nicht(deine Worte nicht meine!) lasse ich mal so dahingestellt.

Ich langweile mich, und das allein ist für mich schon Grund genug, die Diskussion nicht weiter zu führen. Konstruktiv ist für mich nämlich anscheinend etwas anderes als für dich.

Und das ist weder anmaßend noch beleidigend gemeint, sondern lediglich eine Tatsache...

Btw. wenn dir meine Art zu formulieren nicht gefällt, zwingt dich doch keiner, darauf einzugehen, geschweige denn zu antworten.

Wo also ist das Problem?

Ich geh' jetzt schlafen...Gute Nacht!

2. Oktober 2008 00:35

2. Oktober 2008 00:30

Blogger Sir Mauriac hat gesagt...

1. Hm, ich glaube du verwechselst da Nationalismus mit Patriotismus.
Die ersten sind nicht weit weg vom braunen Sumpf, die letzteren bekämpfen erstere, weil sie diese als Gefahr und auch als Dummheit erkannt haben.

2. Wer sich nicht distanziert, darf sich aber auch nicht wundern, wenn ihm ein eisiger Wind entgegenschlägt.

Noch was, was eure arische Musikbude angeht und deine Erklärungen dazu, das ist die wohl dümmste Ausrede die ich je in meinem Leben gehört habe. Was glaubst du denn wer dir das abkauft?
Ich bin übrigens gespannt wie du das der Organisation verklickern willst, die eventuell demnächst mal euch auf den Pelz rückt.
Übrigens sehr nett, du befindest dich in guter Nachbarschaft, also diversen anderen Rassisten auf einem amerikanischen Server.

einfach mal hier http://www.myipneighbors.com/

208.100.2.61 eingeben und angucken.

Wers mir nicht glaubt der googel mal seinen Namen, finde die erwähnte Seite, schnappe sich die URL, aber darauf achten, dass ihr die Startseite nehmt, und fügt mal das beim link zu obigen Seite ein.

interessant, das wird ja ein Netkrimi, denn das Beste kommt erst noch, Efka hat es ja schon vorweggenommen. Die Seite ist ein Teil des Blo*d and Hono*rnetzwerks. Vom feinsten wirklich, ohne gewisse Proxys von Deutschland aus net zu erreichen.
Soviel zu deiner Ausrede und deiner edlen Gesinnung.
Die White Power-Bewegung hat auch mal als Nationalistenverein angefangen.

Dann kannst du dir übrigens die Drohungen gegen mein Forum sparen, dass habe ich bewusst da raus gehalten, das ist meine Sache. Ausserdem dürftest du da nix finden was mit geltendem Recht kollidieren, geschweige denn die Internetpolizei oder den Verfassungsschutz auf den Plan rufen würde. In dieser Hinsicht habe ich als Admin die Hausaufgaben gemacht.


BTW. du wiederholst dich und deine Argumentation wird zusehends defensiv, anscheinend ist meine Aktion wohl doch nicht so spurlos an dir vorbeigegangen.

Anonym Anonym hat gesagt...

Mauriac, Du bist ein Denunziant und Lügner!

2. Oktober 2008 00:55

Blogger Die Krähe hat gesagt...

Sag' mal, SaMaEl, du meinst doch wrklich das Aryanmusic.net, das auch betreffender Seite t**88.s***s*com zu finden ist?
Nicht Rechtsextreme? Okay!

Leut's ich geh' mal eben Kotzen...

2. Oktober 2008 01:02

Anonym Anonym hat gesagt...

Darum ging es auch überhaupt nicht, da Du ja schnell die Reihenfolge der Kommentare vrschoben hast, aber was zum Henker hat das mit mir oder dem Thema zu tun, was sich auf einem Server tummelt?

SeMaEl

2. Oktober 2008 01:02

Blogger Sir Mauriac hat gesagt...

Ähm noch was lieber Samael, beschimpfen lasse ich mich nicht. Mich einen Denunzianten und einen Lügner nennen schon gar nicht.
Wobei, naja, es zeigt wohl auch, dass ich Recht habe. Nicht wahr?

Ich habe keineswegs gelogen, das ergab die Auswertung des Backtrackers, der Rest war 1 und 1 zusammenzählen. Es kann es jeder nachvollziehen, denn ich habe Link, Anweisungen, und Schlüsselwortsuche hinterlegt.

Hm, da hast du doch noch rumtompetet, sowohl hier wie auch im S+nnenthing, dass du dein Musikteil zu einem Verbund mit den beiden Foren machen willst. Ok Whitepower im dreierpack unterstützt von Stuarts Rassisten.
Hattest wohl gedacht, dass das keiner genau anschaut.

2. Oktober 2008 01:08

Blogger Sir Mauriac hat gesagt...

Nope, dein Kommentar war gerade nach meinem Posting, ich musste nur schnell was ergänzen, gibt leider keine Editierfunktion, also Löschen neu posten. Ausserdem guck auf die Uhrzeiten, dass kann sehr aufschlussreich sein.

Was es ausmacht wer sich auf dem Server tummelt? Glaubst du denn die lassen da jeden rein? Da könnte ja jeder bei Blood an H*nour anklopfen.
Und du hast das nicht gewusst? Ne, also wirklich.
Seine Seite auf einem berüchtigten Server zu hosten, wo sich der übelste Haufen von Rechtsradikalen rumtreibt um vor deutscher Strafverfolgung sicher zu sein und dann behaupten "isch hab nix davon gewusst."
Mhm, haben anno 45 auch viele gesagt, die was aufm Kerbholz hatten.

2. Oktober 2008 01:15

Anonym Anonym hat gesagt...

Krähe schrieb:

Sag' mal, SaMaEl, du meinst doch wrklich das Aryanmusic.net, das auch betreffender Seite t**88.s***s.com zu finden ist?


Entschuldige bitte, aber ich verstehe dieses Kauderweltsch zur Zeit nicht.

Mauriac schrieb:

Ähm noch was lieber Samael, beschimpfen lasse ich mich nicht. Mich einen Denunzianten und einen Lügner nennen schon gar nicht.
Wobei, naja, es zeigt wohl auch, dass ich Recht habe. Nicht wahr?


1. heiße ich nach wie vor nicht Samael!

2. wüsste ich nicht, wo Du Recht haben solltest, denn ich suchte den Dialog und fand die nahezu fanatische Fixierung auf ein Feindbild!

3. Meine Vorstellungen von Allianzen beziehen sich u.a. auf monotheistische Werteordnungen, Willkür der Politik wie jedweder Unterdrückung des Ideals FREIHEIT!

Wenn Du diese Ziele boykottieren willst, dann boykottiere auch mich weiterhin, aber damit wirst Du Dir selbst schaden!

Wie gesagt:

1. Ich bin KEIN Rassist!

2. Ich lehne jede Form der Unterdrückung ab!

3. Ich möchte aktiv am Erhalt unserer Heimat (regional wie global) wirken!

Bin ich deswegen Euer Feind?
Dann seid Ihr Feind des Lebens!

SeMaEl

2. Oktober 2008 01:22

Anonym Grummel hat gesagt...

... Propaganda pur, kann ja sein das du Samael das ganze als harmlos und kuschelig empfindest. Nur wenn ich solche Zusammenhänge auf dem Tisch liegen hab mach ich mir Gedanken wohin das ganze führt.

Fest steht das die ganze Chose Ideologisch eingefärbt ist und damit manipulativ und zielgerichtet.

Die Spuren davon kann man auch in deiner Meinung finden ...und ich schätze mal du hast heute von dieser auch einiges ausgespart.

Meine Meinung dazu hab ich schon weiter oben gesagt. Solltest du hier nicht vollkommen den Hampelmann gespielt haben ist mal ein bischen Nachdenken angesagt.

Zu deinem Post oben, wenn deine Ideologische Entwicklung vermutete Radikale Tendenzen beinhaltet verhält sich dein Ausspruch "Feinde des Lebens" genau anders rum.
Denn in der harten Währung der Realität hat diese Ideologie genau das unter BEWEIS gestellt.

2. Oktober 2008 01:42

Anonym A.H.F. hat gesagt...

Efka526
"Aryan Music ist eindeutig wenn es um aryanmusic.net geht... Gleich sofort Ian Stuart, yeah. Gut das der Sack tot ist. Hat der ANL Arbeit abgenommen. Und Aufrufe für Nazidemos? Aha. Seh da auch deinen Nick. Wenn das keine Faschoseite ist was dann bitte sehr?"

Samael
"Aryan Music heißt zunächst einmal so, weil zwei Netzseiten miteinander fusioniert sind, von denen eine halt Aryan im Namen trug.
Hättest Du auf der Seite einige Beoträge gelesen, dann wüsstest Du dies ebenso wie die Tatsache, daß sich AM politisch wie musikalisch nicht festelegt, sondern diesbezüglich ein offenes Forum der Kommunikation sein sollte, welches ja auch von Dir nicht genutzt wurde, um beispielsweise mit mir zu kommunizieren."


Sir Mauriac
"Noch was, was eure arische Musikbude angeht und deine Erklärungen dazu, das ist die wohl dümmste Ausrede die ich je in meinem Leben gehört habe. Was glaubst du denn wer dir das abkauft?
Ich bin übrigens gespannt wie du das der Organisation verklickern willst, die eventuell demnächst mal euch auf den Pelz rückt.
Übrigens sehr nett, du befindest dich in guter Nachbarschaft, also diversen anderen Rassisten auf einem amerikanischen Server.[...]Die Seite ist ein Teil des Blo*d and Hono*rnetzwerks."


Samael
"Mauriac, Du bist ein Denunziant und Lügner!"

Die Krähe
"Sag' mal, SaMaEl, du meinst doch wrklich das Aryanmusic.net, das auch betreffender Seite t**88.s***s.com zu finden ist?"

Samael
"Entschuldige bitte, aber ich verstehe dieses Kauderweltsch zur Zeit nicht."

Gestatten, dass ich aushelfe, Samael?
top*88.si*tes.com (einfach die Sternchen weglassen)

Und nun sehen und staunen, mit welchen anderen Seiten dort ar*+anmusic+.irgendwas einträchtig zusammen steht.

Samael
"3. Meine Vorstellungen von Allianzen beziehen sich u.a. auf monotheistische Werteordnungen, Willkür der Politik wie jedweder Unterdrückung des Ideals FREIHEIT!
[...]
1. Ich bin KEIN Rassist!

2. Ich lehne jede Form der Unterdrückung ab!

3. Ich möchte aktiv am Erhalt unserer Heimat (regional wie global) wirken!

Bin ich deswegen Euer Feind?
Dann seid Ihr Feind des Lebens! "


@Samael
In Anbetracht der gerade, durch einfaches Zitieren, zu Tage geförderten und für alle klar nachvollziehbaren Tatsachen, solltest du besser ganz still sein und dich schämen!
Sie entlarven dich! Mehr als du vielleicht ahnst!

Wer steht jetzt als Lügner da?

Behaupte nicht, dass du nichts gewusst hast!

Denn
Sir Mauriac
"und dann behaupten "isch hab nix davon gewusst."
Mhm, haben anno 45 auch viele gesagt, die was aufm Kerbholz hatten."


Die Götter mögen uns schützen vor Menschen, wie dir, Semael Nahash, Gott der Blinden!


A.H.F.

2. Oktober 2008 02:54

Anonym Kralle hat gesagt...

Hallöchen du Hetzer!
Deine scheinheilge "Meinung" ist uns allen wohlbekannt - du lügst und betrügst ( vielleicht aus Dummheit) und glaubst... das bleibt ungestraft?
Wir werden sehen...

2. Oktober 2008 03:42

Blogger Sir Mauriac hat gesagt...

Mhm, hallöchen Kralle.

Wenn die letzten Argumente ausgehen und man die seines Gegenübers nicht mehr entkräften kann, dann kommen die Totschlagargumente um die Glaubwürdigkeit zu untergraben.

Viele Dinge die ich Samael und den betreffenden Seiten an den Kopf geworfen habe, können durch einfache Recherchen nachvollzogen werden. Also von Lügen keine Spur.

Hetze? Ja ich bin ein bissel polemisch geworden, das gebe ich offen zu, allerdings war eine gewisse Absicht dahinter, siehe dazu weiter oben.

Betrügen? Ok, jetzt wirds vollkommen haltlos.

Das ich mir spätestens seit vorgestern erbitterte Feinde gemacht habe weiss ich, aber wie sagt man so schön, viel Feind, viel Ehr.

Ich finde es übrigens hochinteressant wie sich diese Diskussion gewandelt hat, Samael gerät zusehends in die Defensive und lässt langsam die Maske des salonfähigen Nationalisten fallen. Es kommt immer mehr ans Licht was tunlichst verschwiegen wurde, die Zahl der braunen Jubelperser nimmt immer mehr zu, aber der Gehalt ihrer Kommentare dagegen immer mehr ab. Wir könnten hier endlos weitermachen...

Aber Fakt ist, Samael und Kralle, ihr seid mir auf den Leim gegangen, seid hierhergekommen und in die vorbereitete Falle getappt wie die Anfänger. Ihr habt meinen Worten zu Glaubwürdigkeit verholfen und mir und anderen neben dem offensichtlichen sogar gewisse vage Vermutungen bestätigt.

2. Oktober 2008 10:33

Anonym Anonym hat gesagt...

Ich finde es schon erstaunlich, daß mir hier jedes Wort im Munde herum gedreht wird, so wie es den werten Herren Kritikern gerade in den Kram paßt!

Das ist in höchstem Maße unanständig und bezeugt in aller Deutlichkeit, daß Ihr am Dialog nicht interessiert seid!
Dann solltet Ihr aber auch Eure Hetze und Propaganda unterlassen!

SeMaEl

2. Oktober 2008 10:36

Blogger Die Krähe hat gesagt...

Ach, komm Kralle, lass die blöden Drohungen. Ich habe dich immer für einen intelligenten Manschen gehalten...ein bißchen zu anarchistisch und unfähig sich an Regeln zu halten, aber naja, noboby is perfect.

Aber, dass du dich jetzt mit jemanden gemein machst, der, scheinheilig eine Seite verteidigt, die eindeutig in einer Richtung einzuordnen ist, die "Vorherrschaft der Weißen Rasse" und "Hass" proklamiert, daß hätte ich jetzt nicht gedacht.

Mann, Mann Kralle...mit Freidenkertum hat das nichts mehr zu tun.

Ich bin schwer enttäuscht von dir...

Gruß
Krähe

2. Oktober 2008 11:26

Anonym Anonym hat gesagt...

Mauriac, sülze doch hier bitte nicht derart pathetisch von Deinen Plänen und dieser a.h.f. sollte sich bei Einlassungen wie "Gott der Blinden" auch wieder einmal auf den Boden der Tatsachen begeben, denn weder bezeichne ich mich hier als "Gott", noch macht diese Interpretation vor dem Hintergrund der Etymologie irgend einen Sinn!

Ihr seid aber auch so etwas von heldenhaft in der plakativen Anprangerung eines imaginären Feindes, daß im Hintergrund lediglich die unerträgliche musikalische Untermalung eines Hans Zimmer fehlen würde, um dieses lächerlche Schauspiel auf Leinwand - Format für die breite Masse zu bringen.

Mein einziger Fehler dürfte gewesen sein, daß ich einem pathologischen Fall von Imbezilität wie Dir überhaupt Beachtung schenkte!

SeMaEl

2. Oktober 2008 11:38

Anonym Anonym hat gesagt...

Ich habe mich nun durch diese ganzen Kommentare gelesen und ich kann nur noch den Kopf schütteln.

Was soll das Alles eigentlich? Habt ihr nix Besseres zu tun? Einige von euch kennen mich und wissen, wie ich über Nazis denke. Aber auch euch muss ich sagen, mag ja sein, dass ihr was Gutes wolltet aber ihr macht euch hier genauso lächerlich wie die sog. Bräunlinge.

Es wird nur behauptet, polemisiert und mit Gehässigkeiten gearbeitet. Es macht nicht ernsthaft glaubwürdiger, Namen zu verballhornen usw. Und ernsthaft und sachlich diskutiert habt ihr Alle nicht.

Fangt nochmal von vorne an und macht das etwas sachlicher. So wird das nix.

Und macht einen gewissen Herrn nicht wichtiger als er ist. Ihr spielt ihm nur in die Hände.

Ich wünsche dir viel Erfolg Sir, aber ich denke, dein Weg wird nicht zum Ziel führen.

Margo

2. Oktober 2008 11:58

Blogger Sir Mauriac hat gesagt...

Margo, der gewisse Herr ist innerhalb dieser Diskussion schon sehr früh in der Bedeutungslosigkeit verschwunden und war kein Thema mehr.
Glück musst du mir keines wünschen, das Ziel wurde bereits vollumfänglich erreicht.

Samael

Was dich betrifft, so zeigst du langsam dein wahres Gesicht, es muss ein sehr frustrierendes Gefühl sein, wenn die ganze Tarnung zusammenbricht wie ein Kartenhaus.
Was den Vorwurf angeht, das man dir das Wort im Munde umdreht, guck mal oben beim A.H.F, das spricht schon für sich selbst und das wurde 1:1 von dir übernommen.
Ich höre immer wieder nur Propaganda, Propaganda, dabei habe ich im Kern meiner Aussagen nur auf ein paar Dinge hingewiesen und Fragen gestellt. Das ich dies mit spitzer Feder getan habe und warum habe ich ja schon erklärt. Allerdings ist das nicht unbedingt Hetze, ich habe mich zumeist auf Dinge bezogen, die alle, die mit einer Suchmaschine umgehen können, nachvollziehen können. Manchmal habe ich auch etwas spekuliert, jedoch immer auf Basis der allgemein nachprüfbaren Tatsachen.
Gut, einzig die Infos von dem Insider, die konnte keiner nachprüfen.

Aber solange es um diese Tatsachen geht, werde ich weiterschreiben, beobachten und recherchieren. Weil die Leute haben ein Recht zu erfahren wer hier Etikettenschwindel betreibt auf Kosten anderer.

So ich denke es ist an der Zeit zum Schluss zu kommen.

2. Oktober 2008 12:45

Anonym Anonym hat gesagt...

Mauriac, ich heiße nach wie vor nicht Samael, aber das wirst Du in 100 Jahren nicht lernen!

Richtig, es ist Zeit, zum Schluß zu kommen!

Selbst wenn Du recherchieren würdest, stellen Deine "Ergebnisse" nicht einmal den Hauch einer Wahrheit dar, denn Du hast Dich in eine fixe Idee verbissen, die Dir ohnehin Niemand wird ausreden können, da Du ein kranker Paranoiker mit Hang zur Profilneurose bist.

Ich habe weder Propaganda noch Etikettenschwindel betrieben und finde Deine Einfältigkeit ermüdend.

SeMaEl

2. Oktober 2008 12:53

Blogger Sir Mauriac hat gesagt...

Nun, wie man gesehen hat ist es doch so. Die Verwicklungen sind Fakten die jeder nachprüfen kann.

Deine psychologischen Einschätzungen sind ja geradezu meisterlich. Ich danke dir für diese doch sehr tiefgründige Diagnose zu meinem Seelenleben.

Vor allem kann ich nur schwer verstehen, dass du dich so sehr echauffierst, mach doch einfach die Augen zu, dann musst du nichts sehen, bei Aryanmusic hat das doch auch geklappt. Naja gut, in einer gewissen Hinsicht tust du es ja auch.

Aber weisst du was, dir zuliebe werde ich meine Beiträge über meine Untersuchungen überarbeiten und gewisse Spitzen entfernen. Am Endergebnis, das du und deine ganze Mannschaft höchst fragwürdig bleiben, wird das nicht ändern, denn die Fakten werde ich auch dir zuliebe nicht verdrehen.

Aber jetzt wirklich Schluss.

2. Oktober 2008 13:53

Kommentare:

Hexe hat gesagt…

Dazu fällt mir nur noch ein: Kopfschüttel.

Und zwar über beide Seiten.

Sehr traurig.

Kralle hat gesagt…

Guten Morgen allerseits!

Da ich gerade im Begriff bin, mich aus dem Netz zurückzuziehen, den beschissenen Rechner sprichwörtlich an den Nagel zu hängen (habe einfach die Schnauze voll und ganz andere Prioritäten - da ist zum Bleistift und nicht zuletzt ein vierbeiniger und mittlerweile treuer Kamerad, der seinen Weg zu mir gefunden hat, aber was geht euch das an...), und somit an diesem Sonntag morgen ein paar letzte Rundgänge absolviere, möchte ich diesem "Drama" hier noch ein paar offene Worte anfügen.

Zu meinen kurzen Auftritten in dieser entnervenden Scheindiskussion und anderswo:
Manchmal macht es mir einfach Spaß, sinnfrei und aus einer Laune heraus, gewissen Kaspern ein paar billige Vorlagen (gerne auch auf meine eigenen Kosten) zu geben, denn garantiert folgt dem eine höchst sachliche und süffisante Reaktion oder gar eine Totalzensur, die mich irgendwie erheitert und auf durchaus angenehme Weise erbost - muss ich zugegeben. "Affen dressieren" nennt man das wohl. Sorry.

Nochmal kurz zu dir, Mauriac, der du mich nach eigener Aussage nie leiden konntest (und wir wissen auch warum, nicht wahr...):
Der Betrug liegt in deiner Person: du stellst dich als Verfechter eines Rechtes dar, welches außerhalb von Scheinheiligkeit und hohlen Gutkasperköpfen gar nicht existiert (darüber könnte man nun "höchst intellektuell und sachlich" diskutieren - habe ich aber keinen Bock drauf) und da es hierfür jede Menge Applaus aus dem Mainstream gibt, nutzt du dies um deine durch und durch verwässerte Persönlichkeit künstlich zu profilieren. So schaut das aus.
Und das ist auch schon alles, was wirklich passiert.
Auf den "Schleim" gegangen, ja - das sind dir offensichtlich ein paar...

Ihr könnt natürlich gegen Leute wie mich, SeMaEl und weitere, so oft und so viel hetzen wie ihr wollt - so lange ihr das tut, wird dieses Zerrbild euer selbst erschaffener Schatten bleiben. Viel Vergnügen!
Gut, dann sind wir von mir aus und bitteschön: Verbrecher, Menschenhasser, böse Rassisten - für euch doch gerne, klagt uns ruhig an!
Ich für meinen Teil benötige dazu nicht mal eine Begründung aufgrund von was weiß ich für aussagekräftige und intrigante Recherchen, spart sie euch - geschenkt.
Versteckt euch weiterhin hinter Personen mit echtem Profil, egal ob "Gut" oder "Böse" - das Ressentiment der Zwerge eben.
Verleugnen tut ihr euch am Ende nur selbst, da eure Gesinnung auf Menschen wie uns angewiesen ist.
Also: Opfert weiterhin! Was wärt ihr sonst? Traurige Randfiguren vielleicht (Krähe mal ausgenommen).

Im übrigen hatte ich andernorts meine Meinung zu eurem peinlichen Aktionismus bereits kundgetan - leider wurden jene Beiträge, wie gewohnt aus Korrektheit und Anbiederung, gelöscht. Und das auch noch in einem Forum, das euch nicht "sauber" genug ist - eine Angelegenheit, die mir neben wichtigerem ebenfalls die Lust auf Forenaktivität und Internet versiegen hat lassen.
Naja - vielleicht habt ihr leidenschaftlichen Schnüffelnasen ja noch vorher Wind bekommen... wäre typisch und würde mich doch sehr freuen.

Im Grunde ist das doch alles mehr als lächerlich. Wenn ich nur an jene Hochnase denke, die sich nun wieder im Rahmen eurer "Unsere Symbole" Aktion (was für eine dümmliche Anmaßung und peinliche Beleidigung - einen Scheiß gehen euch germanische Symbole an!) so besonders hervortut - wie nötig muss der Mann das haben? Oder an den anderen, ach so Wissenden, dem Verkündiger der letzten Weisheiten aus der Feder eines toten religiösen Spinners. Und dann all die geifernden und gäfernden Mitläufer und Mitläuferinnen... *würg*...
Darüberhinaus die verheuchelte Forenpolitik, das gegenseitige Arschlecken... und hierbei denke ich noch an ganz andere...
Ne, das muss ich mir nicht geben.
Stachelt ihr euch ruhig weiter auf - was bleibt euch auch sonst.

Was mich angeht, so müsst ihr nun auf mich verzichten (lol), ich will und muss andere, eigene Wege gehen...

Schönen Sonntag, gute Zeit und Adios,
"Euer" Kralle

Sir Mauriac hat gesagt…

Lieber Kralle,

Ich weiss nicht ob du dir ganz im Klaren darüber bist, dass du dich der gleichen Methoden bedienst, die du der "Gutmenschengesellschaft" vorwirfst. Alle die nicht für dich sind oder deine Meinung und Sicht der Dinge nicht teilen, sind einfach böse Gutmenschen. Du benutzt genau das gleiche Schema, dass mir hier vorwirfst.
Auch misst du genau so mit zwei Ellen wie viele andere auch, die du so sehr verachtest, denn zwischen dem von dir respektierten Gaunerstück eines gemeinsamen Bekannten von uns und meinem besteht nicht viel Unterschied. Nur das du beim ersten Mal unbeteiligt warst und beim zweiten Mal sozusagen mittendrin. Das nur mal zum Nachdenken.

Ich habe dich nie gemocht, das ist wahr, aber eine zeitlang war ich in der Lage dich zu respektieren, weil du trotz deiner sehr kontroversen Art auch deine guten Seiten hattest.
Auf eine gewisse Art sind beide Gegenpole und einander auch wieder sehr ähnlich. Verbohrte Idealisten halt, die für ähnliche Ziele mit ungleichen Mitteln streiten. Wie auch immer, ich denke da gibt es nichts mehr zu kitten und es ist mittlerweile zuviel Geschirr zu Bruch gegangen und zuviel böses Blut geflossen, als dass da noch Hoffnung auf Besserung besteht.

Was dein harsches Urteil über meine Person angeht, so kann ich damit leben. Wer sich für etwas einsetzt oder die Initiative ergreift muss mit dem Echo leben und mit Widerstand rechnen. In dieser Hinsicht habe ich schon alles Mögliche an den Kopf geworfen bekommen, von Nazi bis Zecke, vom reaktionären Speichellecker bis zum hoffnungslosen Weltverbesserer. Teilweise haben mich solche Sachen getroffen, aber ich habe gelernt damit zu leben und habe die nötige Distanz dazu gewonnen, denn schlussendlich weiss ich immer noch selber am besten, wer ich bin und was ich bin. Ich nehme es zur Kenntnis, aber es kann mich nicht mehr verletzen.

Was unsere "Hetze" angeht, so war diese nie gegen dich gerichtet, du hast dich schlussendlich angesprochen gefühlt. Ich und andere konnten sagen, schreiben oder tun, was wir nur wollten, letztendlich hast du dich immer angegriffen gefühlt. Das ich hier nun einige Dinge ans Licht gezerrt habe und Semael der Heuchelei überführt habe, das lasse ich mir nicht als Hetze unterstellen. Diese Suppe hat er sich ganz allein selber eingebrockt. Aber gut, ist eigentlich nicht dein Bier und hat mit dir nur am Rande etwas zu tun.
Wenn das nicht mehr erlaubt ist in deiner Welt, also auf Dinge hinzuweisen die so nicht ganz stimmen, wie gewisse Leute sie darstellen, dann ist diese Welt genau so schlecht und fehlerhaft, wie die in der wir leben.

Wenn wir also nur traurige Randfiguren sind, ärmliche Gutmenschen und Versager, oder weiss der Geier was, nur weil wir dir und deiner Weltsicht nicht zustimmen, dann sei es halt so. Dann sind wir das halt.

Was deine Reaktion auf die anlaufende Aktion angeht, so habe ich dich als Gegenstimme zu Wort kommen lassen, im Gegensatz zu anderen. Denk mal darüber nach.
Man kann mir vieles vorwerfen, aber ich höre mir beide Seiten an und lasse beide für sich sprechen.
Ich komme jetzt nicht ganz mit, wen du hier der Profilierungsgeilheit bezichtigst, wenn dieser verbale Blattschuss in meine Richtung zielt, so schiesst du auf etwas was nicht da ist. Momentan bin ich beruflich zu sehr eingespannt um mich damit hervortun zu können, sprich ich habe nicht mal die Möglichkeit dazu.
Wenn das in Richtung Cele oder Crow geht, so dürfte das ebenfalls ein Schuss in den Ofen sein, denn ich gestehe ihnen beiden genügend Charakterstärke zu, dass sie es nicht nötig haben, sich im Rahmen dessen zu profilieren und in den Vordergrund zu stellen.
Ausserdem geht es nicht nur um germanische Symbole, die Aktion richtet sich gegen den Missbrauch allgemein. Vielleicht zuerst mal die Quellen studieren und sich informieren.
Den mit der verheuchelten Forenpolitik kannst du dir übrigens sparen, wenn du Kooperation mit Arschleckerei gleichsetzt, dann tust du mir leid. Aber gut, Gemeinschaften, Regeln und Menschen waren nie deine Stärke. Du bleibst nun mal ein einsamer Wolf.

Auf jeden Fall wünsche ich dir, trotz allem was passiert ist, alles Gute und viel Freude mit deinem vierbeinigen Gefährten. Auch wenn du mir das auch wieder als Heuchelei auslegst, so kann ich dir sagen es kommt von Herzen.
Denn trotz allem, warst du einer derjenigen die noch so etwas wie Format besessen haben.

Alles Gute

Sir Mauriac

Anonym hat gesagt…

Nun gut, Kralle zu Ehren werde ich mich an dieser Stelle noch ein weiteres und letztes Mal zu diesem anmaßenden Unsinn hier äußern, da Mauriac nun immerhin den Schneid hatte, die Kommunikation weitgehend unzensiert zu veröffentlichen.

Jeder des abstrakten Denkens fähige Leser wird sicherlich ohne Schwierigkeiten erkennen können, daß ich Mauriac aus ganz anderen als den von ihm vorgeschobenen Gründen als Denunzianten und Lügner bezeichnete, denn meine Beiträge ebenso wie die beständigen Beleidigungen und Verballhornungen meines Namens sprechen wohl für sich.

Es ließe sich auch unschwer konstatieren, daß ich in diesem Dialog keineswegs den Kürzeren zog, aber wen soll das überhaupt interessieren, zumal es Kralle diesbezüglich unmittelbar auf den Punkt brachte.
Ihr maßt Euch hier Beurteilungen und die absolute Gewißheit über richtig oder falsch an, als hätte Euch eine höhere Instanz aus den weiten des Universums zu den Gralshütern der einzig wahren Erkenntnis ernannt!

Es verwundert mich keineswegs, daß Kralle den von ihm nun publizierten Weg gewählt hat, auch wenn ich ihn gerne vom Gegenteil überzeugt hätte, denn zur Zeit denke auch ich darüber nach, meine Netzpräsenz zu beenden, was aber keineswegs als Triumph des widerwärtigen Erdnußköpfchens Mauriac zu werten wäre, sondern sich ausschließlich in der Tatsache begründet, daß mir mittlerweile in schöner Regelmäßigkeit die Kotze den Schlund hinauf klettert, wenn ich Eure Sandkastenspielchen auf den unterschiedlichen Plattformen verfolge.

Heil Dir, Kralle!
Verrecke, Mauriac!

SeMaEl

Kralle hat gesagt…

Hm, ja...

Dir und Euch auch viel angenehme Überraschungen auf eurem Lebesweg und vor allem: Gute Besserung! ;)

Schließlich habe ich mit bösen Worten nicht gerade gespart - da soll mein letzter Gruß wenigstens ein freundlicher sein.
Der kommt sogar von Herzen - ich kann nämlich gar nicht anders.

Schluss jetzt,
Kralle

Sir Mauriac hat gesagt…

Danke Kralle und gleichfalls ;)


@Semael:

Die Beweise die ich nun erbracht habe strafen deine Anschuldigungen Lügen.

Dein Pseudopsychologisches, moralinsaures Getue kannst du dir sparen, du bedienst dich genau so fleissig der Methoden, die du mir unterstellst. Dazu kommt noch: Beleidigen, Diskreditieren, Diffamieren, ect.
Wer zwischen den Zeilen lesen kann, sieht auch was du für eine Gestalt bist. Jeder Leser kann hier frei selber entscheiden wer hier ein Lügner ist und wer mit pseudointellektuellen Phrasen um sich wirft.
Es liegt alles offen, ein jeder mag sich sein Urteil selber bilden, ich habe es nur ans Tageslicht gebracht.

Aus deinen Worten spricht sehr viel verletzter Stolz, Neid und Häme. Eigenschaften eines schlechten Verlierers.

Gruss Sir Mauriac

A-H.F. hat gesagt…

> Hexe hat gesagt...

"Dazu fällt mir nur noch ein: Kopfschüttel.

Und zwar über beide Seiten.

Sehr traurig."


Ich kenne sich nicht, aber, liebe Hexe, traurig ist hier allein deine Einlassung zu der Thematik, zeugt sie doch meiner Meinung nach von sehr geringem Maß an Verständnis, worum es hier eigentlich ging.

Wenn man den biederen, immer nach Toleranz schreienden Gesellen wie Semael Nahash einer ist, nicht die Maske herunter reißt, dann treiben sie weiter im Stillen ihr Unwesen, in der Bestrebung unsere Welt mit ihren Indoktrien zu vergiften (von daher war bei jenem der Beiname "Nahash" schon fast ein Wink mit dem Zaunpfahl) und gerade wenig gefestigte Charaktere und besonders Jugendliche auf einen Weg zu bringen, der, wie die Geschichte uns lehrt nur in Blut und Verderben enden kann für jeden der sich die Freiheit und das Recht auf eine eigene Meinung bewahren möchte.
Dieser Geselle hier, Semael, ködert seine Opfer mit hohlen pseudointelektuellem Geschwafel und mit Musik, die schon den Straftatbestand der Volksverhetzung erfüllt. Ich denke "Landser" ist auch dir ein Begriff...die Homepage von Aryanmusic ist voll von solchem und ähnlichem ideologisch eingefärbtem Müll.

Man kann natürlich tatenlos zuschauen und sich dem falschen Vorstellungen von Harmonie und heiler Welt hingeben, allerdings wird das niemanden retten.
Und, wenn man nichts zu sagen hat...denk' einmal an Dieter Nuhr.


An Semael Nahash

Ich möchte dir sagen, dass du dich in der ganzen Diskussion gewunden hast wie ein Wurm.
Hättest du nur einmal den Mut gehabt zu sagen: "Ja, ich stehe dazu, ich bin ein an Ariertum und Vorherrschaft der Weißen Rasse glaubender Mensch! Ja, es stimmt Aryanmusic gehört zum Blood&Honor-Webring! Na und?" dann hätte man das zwar nicht tolerieren müssen, aber ich zumindest hätte so etwas wie Respekt dir gegenüber aufbringen können.
Aber du hast, wie alle braunen Buden, nicht einmal dazu genug Arsch in der Hose.
Immer nur heimlich und hintenherum, wie lichtscheues Diebsgesindel. Das ist eure Masche. Aber so nicht.
Den Göttern sei Dank, dass es Menschen gibt, die dich und deinesgleichen an das Licht zerren und zeigen, was für erbärmliche Feiglinge ihr doch außerhalb eures Schattendaseins und ohne Rückendeckung eurer Spießgesellen ihr seid!

Da sagt die A.H.F. doch einfach mal Danke!

Ásaheill ok Vana
V.

Grummel hat gesagt…

Ich verfolge die Entwicklung schon seit einiger Zeit und habe auch einiges "Inoffizielles" zu lesen bekommen.

zu dir Samael

Die Ideologischen Fakten sind auf dem Tisch, wie diese zu werten sind zeigt die Geschichte. Eine ernsthafte Diskussion ist daher Zeitverschwendung.

Ich habe von dir zuckersüßes pseudo intellektuelles Gequatsche zu lesen bekommen. Irreführend, Dogmatisch, zt. auch voll von Hass.

Fragen deine Gesinnung betreffend sind beantwortet wenn man dann deine Sachen ließt bemerkt man dein Talent als Demagoge und Manipulator.

Ich halte deinen Rückzug aus dem Netz für einen Dienst an Volk und Vaterland .. nein, an der Menschheit.
Ich wünsch dir noch genug abstraktes Denken damit du begreifst wohin dein Weg führt, zutrauen tu ich dir das nimmer.

Vielleicht fragst du dich warum ich hier meine Zeit verschwende?
Nur aus einem Grund, dem das Typen wie du Gegenwind nötig haben.

Mögest du als warnendes Beispiel dienen .... viel Spass in RL