Dienstag, 9. September 2008

Profil aktualisiert

So, jetzt ist es geschehen, ich habe mich dazu durchgerungen mein Profil etwas ausführlicher zu gestalten. Ich denke mein Alter kann ich preisgeben, Mittzwanziger im Fortgeschrittenen Stadium in der angehenden Metamorphose zum Dreissiger. Sternzeichen, naja ein Löwe halt, nur das Beste und auch der Hahn passt, arbeitsam und stolz. Interessen? Bücher, immer wieder gern, vielleicht sollte ich mal eine kleine Exkursion über meine bibliophile Neigung machen, naja war ja auch mal in dem Sinne eine Berufskrankheit. Selbst als ehemaliger Buchhändler kommt man um die Liebe zu bedrucktem Papier nicht rum und irgendwann wird man süchtig danach, wenn mans nicht schon vorher war wie ich zum Beispiel. Komischerweise habe ich jedoch noch keine Selbsthilfegruppe für bibliophile Bücherjunkies gefunden. Schade, die hätten sicher gute Tipps auf Lager wie man zu seinem Stoff kommt.

Eine andere Leidenschaft sind meine Tabletopspielsysteme, ja ich höre euch schon: Männer=ewige Kinder, aber hey, es ist nicht immer schlecht mal wieder Kind sein zu dürfen. Etwas kindliches sollte man sich auch als erwachsener Mensch bewahren dürfen. Ausserdem ist es keine rein kindische Angelegenheit, sei es Taktik und Theorie, sowie Bastelei. Habt ihr schon mal probiert aus Kupferdraht und Glaserkitt einen Baum zu fertigen der einigermassen authentisch aussieht? Ich habe bis jetzt mindestens zwei bis vier Dutzend von den Dingern hergestellt, aber was tut man nicht alles dafür, dass die Landschaft, auf der man seine Krieger ins Feld führt, auch optisch was hergibt. Eine leere flache Rasenfläche ist eher uninteressant, erst das Gelände und Bauwerke machen es erst zur Herausforderung. Na und dann ist da noch die Pinselei, eine 2 cm grosse Miniatur zu bemalen, dass sie gut aussieht und auch die feinen Details zur Geltung kommen ist eine enorme Herausforderung und dann macht das zwanzig mal hintereinander oder noch mehr. Vielleicht sollte ich mal bei Gelegenheit ein paar Bilder einstellen. Fürs erste wirds jedoch das hier tun.

Und dann sind da noch Menschen. Menschen sind immer interessant und ich werde nicht müde mich mit ihnen zu beschäftigen, zwar ergründe ich nicht jegliche Abgründe, aber allein das interagieren zu erkennen wann die Chemie stimmt ist immer wieder faszinierend.

Es ist wieder spät geworden, zwar hätte ich noch gerne etwas mehr geschrieben, doch irgendwie lässt mich mein Gehirn etwas im Stich, ich kriege bei Anfragen nur noch den Anrufbeantworter rein, der mich auf morgen früh vertröstet. Wird Zeit sich schlafen zu legen.

Kommentare:

Ashmodai hat gesagt…

Bei den bibliophilen Bücherjunkies reihe ich mich mit ein. :)
Da hab ich mich nach dem Abi sogar hinreißen lassen, Verlagskauffrau zu werden. :)

Sir Mauriac hat gesagt…

Hehe, dann weisst du also was ich meine. ;)