Mittwoch, 31. Dezember 2008

Das alte Jahr ist fast um

Nur noch Stunden trennen uns vom neuen Jahr, das alte war sehr bewegt in vielerlei Hinsicht. Nicht immer waren die Zeiten schön, ich denke da an einige Ereignisse die mich sehr bewegt hatten:

Meine Krankheit, die mich neben viel Energie fast die Existenz gekostet hat, aber mittlerweile gut abheilt. Diese Seuche wünsche ich nicht einmal meinem schlimmsten Feind, aber sie hatte auch positive Seiten, ich bin nun fast Experte im Brechreiz niederkämpfen, kenne meinen Körper und seine Signale um einiges besser, habe die Ernährung ein wenig umgestellt und Gewicht verloren.

Meinen beruflichen Weg, auf dem ich sehr viele interessante Menschen kennen und schätzen gelernt habe, wie zum Beispiel meinen letzten Chef mit dem ich immer wieder noch Kontakt habe und ihn demnächst wieder mal an meinem alten Arbeitsplatz besuchen möchte. Dann ist da meine neue Festanstellung, bei der ich nun die Probezeit mit Bravour gemeistert habe und nun ein voll integriertes Mitglied im Team bin, ich freue mich schon auf das gemeinsame Weihnachtsessen im Januar. auf diesem Weg geht es langsam aber sicher wieder aufwärts. Langsam, aber stetig.

Auch im privaten Bereich tat sich einiges, Konflikte und Versöhnungen, Erkenntnisse und Einsichten, manche waren leider auch sehr bitter.
Aber das schönste ist, dass ich nun seit einigen Tagen ein Mitglied der alten Sitte Schweiz bin. Demnächst geht es auf das erste Treffen wo wir nach alter Sitte, altes Brauchtum praktizieren.

Hm, also nach langer Durststrecke wieder auf dem aufsteigenden Ast, das alte Jahr ist bald um und ich freue mich auf das neue.

Euch allen einen guten Rutsch.

Kommentare:

Freyfrau hat gesagt…

Lieber Sir,
Ich freue mich sehr, das Du nun auch bei der Alten Sitte Schweiz dabei bist. Ich habe den Gründer gebeten Dich mit ins Boot zu holen. Du warst der erste Schweizer Heide, den ich lustigerweise im Frankenland kennenlernen durfte und Basler Stammtischler der ersten Stunde. Das kommende Treffen wird sicher ein ganz besonderes Erlebnis sein. Falls Du noch Infos brauchst melde Dich bei mir, dann schicke ich Dir eine Mail.

E liebs Siveschtergriessli vo dr Freyfrau

Sir Mauriac hat gesagt…

Das war unheimlich lieb von dir!
Ich freue mich schon auf das Wochenende mit euch allen und auch darauf neue Leute kennenzulernen.

Ja, die Geschichte von unserem ersten Zusammentreffen ist wirklich interessant, aber es sind solche Sachen die ein Leben bereichern.
Ich hoffe auch, dass das neue Jahr für dich viel Gutes bereithält und darum wünsche ich dir einen ganz guten Rutsch. Aber nicht auf der Eissschicht draussen auf der Strasse. ;)

Hexe hat gesagt…

Ich wünsche dir ein besseres neues Jahr. Viel Gesundheit, Erfolg und das deine Wünsche sich erfüllen.

Margo

Sir Mauriac hat gesagt…

Dir auch Margo, guten Rutsch und vor allem gute Besserung!