Dienstag, 7. Juli 2009

Psychozeit - Gewürm und Gelaber

Alle Jahre wieder kommt das Kellerkind und beglückt die virtuelle sowie leider auch die reale Welt mit seiner Anwesenheit. Wie ein abgehalfterter Wanderzirkus geht er dann wieder auf Tournee mit der gleichen, langweiligen Show wie zu seiner Gründungszeit.
Dann ist es wieder eine gute Gelegenheit den Computer auszumachen, wegzufahren, Stammtische und Events nur noch über geschlossene Facebookgruppen zu planen, bis der Spuk ein Ende hat.
Mir tun alle diejenigen leid, die ihn noch nicht kennen, aber noch kennen lernen werden. Es soll keiner sagen, dass er nicht gewarnt wurde.

Wie auch immer, aus dem einen Forum wo er wieder zugelassen wurde, eine Entscheidung des Admins die ich respektiere, aber weder verstehen noch gutheissen kann, habe ich mich mal zurückgezogen, sonst kommen wieder die bösen Vorwürfe der Hetze. Allerdings für Hetze muss man Aufwand betreiben und sich anstrengen, aber wie soll man sich denn anstrengen, wenn der geschädigte schon alles selber in die Hand nimmt? Es ist zutiefst ironisch, aber leider ein Fakt und das meinte ich mit: bis der Spuk ein Ende hat. So lief es bisher immer, der Herr geht wieder auf Tour und beisst mit seiner ganz besonderen Art auf Granit, kriegt eins auf den Deckel und verzieht sich theatralisch heulend wieder ins Loch. Zu allem Überfluss sind es dann immer die gleichen, die die Gesamtschuld an seiner Misere haben.

Wie dem auch sei, ich halte mich da raus, soll jeder seine eigenen Erfahrungen mit ihm machen, der letzte der ihn jedenfalls in Schutz genommen hatte bereut das wahrscheinlich bis Heute, spätestens jedoch seit er von seinem armen, wehrlosen und überall verhassten Schützling öffentlich in die Pfanne gehauen wurde. Aber da können auch noch andere ein Liedchen von singen, wenn sie den armen Tropf nicht schon längst vergessen und begraben hätten.
Ich lehne mich nur noch zurück und betrachte dieses Trauerspiel aus der Ferne, keinesfalls werde ich mir die Hände schmutzig machen, es sei denn er schleppt noch mehr deutschtümelnde Nationale, auch Nutellas genannt, Spammer und Verschwörungstheoretiker in sein Fahrwasser, auf das auch noch diese dieses eine Forum in Massen penetrieren.

Kommentare:

Hexe hat gesagt…

Du wirst es nicht glauben aber gestern stand völlig ohne Vorwarnung jener dessen Namen man nicht ausspricht vor mir.

Sir Mauriac hat gesagt…

Wie man sieht hat er die Begegnung überlebt. ;-)