Donnerstag, 4. Juni 2009

Fundstück: Ausländer in der Schweiz

Clash of the cultures, kleine Peinlichkeiten und die Tücken der Migration.

Du weisst, dass du Ausländer in der Schweiz bist wenn:



Wenn du früher eine Satellitenschüssel auf dem Balkon hattest (wie 90% deiner Nachbarn auch)

Wenn du all deinen Schweizer Freunden das Fluchen in deiner Muttersprache beigebracht hast

Wenn du dich über die Mentalität der Schweizer aufregst ohne dabei zu merken, dass du genau so wie sie geworden bist

Wenn du dich in jeden Ferien in deinem Heimatland darüber aufregst, dass alle Leute und alle Büsse Verspätung haben

Wenn du mehr über die schweizer Geschichte Bescheid weisst als der grösste Teil der Schweizer

Wenn deine Familie plötzlich alle Bräuche und Feste feiern, was sie in der Heimat nie taten

Wenn du an der Hochschule oder Uni behandelt wirst, als hättest du dich in die falsche Schule verirrt.

Wenn manche Menschen denken, du könntest alle Sprachen sprechen, weil du Ausländer bist

Wenn du dein Essen in einem Laden deines Landsmannes kaufst, deinen Wagen in einer Garage deines Landsmannes reparieren lässt, deine Freizeit in Kulturvereinen/Kneipen/Cafés/Discos deiner Landsleute verbringst...

Wenn du nach deinem Auszug aus dem Elternhaus auch die Gerichte deiner Heimat kochst und an den Bräuchen festklammerst, obwohl dich dies immer genervt hat

Wenn keiner deinen Namen richtig aussprechen kann

Wenn dein Partner Schweizer ist, bricht die Welt deiner Eltern zusammen


Ein kleiner Auszug meiner Favoriten.

Kommentare:

Hexe hat gesagt…

Da sind aber eine Menge versteckter Vorwürfe drin. Tz,tz.

Sir Mauriac hat gesagt…

Naja, der Verfasser ist Kroate, aber er schenkt allen Beteiligten nichts.